Sonntag, 24. März 2013

Zeit zum geniessen

...haben wir in den Ferien immer ein bisschen mehr als im Schulalltag ! Für mich gibt es leider zur Zeit nur wenige freie Stunden , da ich viel am Arbeiten bin . Durch meine 2 Jobs verteilt sich die Arbeitszeit über die ganze Woche bis ins Wochenende .Manchmal ist es schon ein bisschen viel , doch OHNE Geld geht es leider bei uns auch nicht . Der erhoffte Lottogewinn , die dicke Erbschaft aus Übersee oder die geniale, geldbringende  Idee ist bisher nicht bis zu uns gekommen .
Egal - es geht ja auch anders .
Um so mehr habe ich es heute geniessen können , dass ich an diesem wunderschönen Spätwintertag nicht nochmal los musste . Da unsere Kinder schon am frühen Nachmittag Bobbycarrennen durch`s Haus fuhren, und unsere Nerven dadurch ziemlich strapaziert wurden, 
half nur noch die Flucht nach draußen.
Ich liebe es ...


Es gab nur zwei Möglichkeiten  : Wasser oder Wald !


Wir entschieden uns, aufgrund des starken Windes, für den Wald !


 Es war soooo wunderschön ...



Endlich konnte ich meinen Akku mal wieder aufladen  !


Manchmal sind doch die einfachen Dinge, die schönsten ! 



 Von unserer Osterdeko , einem kleinen Nähversuch ,einem Spieltip und einem Gewinn werde ich Euch in den nächsten Tagen berichten . 

Liebe JotBe , liebes Appelgretchen , liebe Le`Jeomie 
schön das ihr wieder dabei seid !!! 
Ihr habt mir gefehlt ...

Eure Landtrulla 
Anja









Kommentare:

  1. Liebe Anja,

    das ist wirklich das Schönste - draußen sein in der Natur! Sehen, riechen, fühlen... mit allen Sinnen genießen was uns die Natur schenkt! Nebenbei schult es noch die Motorik und die Wahrnehmung unserer Kinder (auf Holzstämmen balancieren usw.) Schöne Bilder von einer glücklichen Familie :-)) Da geht einem das Herz auf!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,

    danke für die Adresse. Das Briefchen ist im Kasten...

    Ich denke, der Wald war die richtige Entscheidung, denn bestimmt war am Wasser ein genauso eisiger Wind wie bei uns.

    Viel Schnee habt ihr ja wohl nicht mehr, ich gebe gerne welchen ab...

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja, da ist mein Herzchen kurz gehüpft als ich meinen Namen las.
    Ich kenne das zu gut, ich hab zwar "nur" drei, bzw. wir, kleine Kids aber bei so einem tristen Wetter liegen unsere Nerven meist schneller blank als bei Sonnenschein - wo ist die Sonne nur?!.
    Aber auf euren Fotos schaut es ganz schön aus, das Wetter hat es bei euch wohl besser gemeint als bei uns? Es hat heute geschneit!! Aaah!!! Da mein Menne heute frei hatte, sind wir dann ein bisschen ins Hallenbad und danach haben wir alle Arielle 2 angeschaut. wie du sagst, die kleinen Dinge erfreuen einen oft. Ich fand den Tag heut richtig schön.
    kannst du mir noch das Rezept für das Coconut...? schreiben?
    Farfali@aol.com
    Danke danke danke.
    GLG Natascha

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    schön, wieder hier was von dir zu lesen!
    Ja,die liebe Zeit ist leider oftmals viel zu knapp.....
    Ein Ausflug in die Natur ist doch immer was Feines!Da können die Kids sich voll austoben!
    Unser Sohn hat alle 14 Tage einen Waldtag in der Kita, das find ich toll.
    Hoffe inständig, daß wir draußen unsere Ostereier suchen können.
    Hab eine schöne Woche,
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,
    man kann bei den Fotos fast die frische Waldluft riechen :-) Das macht Dich sehr sympathisch, dass Du mit vier Kindern und Mann im Wald Deine Akkus aufladen kannst (ich stelle mir da eher einen Termin zur Massage vor, oder so) ;-))). Aber die Natur ist schon was Feines! Lieb, dass Du mich hier namentlich erwähnt hast (und danke!). Viel Durchhaltevermögen fuer die Arbeit wuensch ich Dir! Bei uns ist es ähnlich: wenn es geldmässig und fortbildungstechnisch hinhauen wuerde, dann wuerde ich nicht Vollzeit arbeiten. Aber wat muss dat muss, ne?
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen