Sonntag, 3. März 2013

Das größte Glück..

...der Erde , liegt auf dem Rücken der Pferde .


Seid ein paar Jahren schon , kreiste immer mal wieder der Gedanke um zwei süße , kleine  Pony`s die auf unserer kleinen Weide am Haus ein glückliches Leben verbringen könnten.
Da Alma , sicher Altersbedingt , auch sehr vernarrt in alle Pony`s und Pferde ist ,haben wir ihr /uns nun den Traum erfüllt.
Wir haben in den letzten miesen , grauen Winterwochen , für zwei Pony`s ein schönes zu Hause gebastelt. Wir haben  überlegt , gemessen , gekauft , geschippt , gefahren , gebohrt , gesägt , gefegt
und kaum geschlafen !
Die Zeit war knapp und der Winter sooo hartnäckig ...

Aber für dieses zauberhafte Kinderlachen hat es sich
 auf jeden Fall gelohnt ! 
Unsere Alma im Glück 


Was wären wir doch für Eltern , wenn wir nicht versuchen würden , unseren Kindern ihre Träume zu ermöglichen ! 

Ab jetzt kaufen wir also die Möhren nicht mehr im 1 Kilo Beutel und den Hafer nur noch im 20 Kilo Sack !
Hier hat sich durch die Adoption der Beiden ganz schön was geändert :
Schon am frühen Morgen wird sich ganz schnell angezogen und eine Möhre geschnappt ,
 als kleines Frühstück für Tom und Jerry  ! 
Dann wird geputzt , gestriegelt und geschmust .
Und Alma ist doch tatsächlich schon alleine auf Tom geritten ..
Ich bin begeistert :-) 

Sie sind aber auch zuckersüss !!!

Morgen machen wir einen Mädelsausflug nach Holland .
Shoppen , shoppen , shoppen 

Seid lieb gegrüßt und freut Euch auf den nahenden Frühling , 
er wird zauberhaft !

Eure Landtrulla im Glück

Kommentare:

  1. Da freue ich mich mal mit euch vor allem mit Alma und den beiden Ponys.Die haben es gut getroffen bei euch!
    Viel Spass auch morgen beim Shoppen in Holland.
    Liebe Grüsse
    Heide

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,

    wie toll ist das denn?! Da freue ich mich für Euch aber ganz doll mit! Meine kleine Enkeltochter (5) reitet seit 2 Jahren und der kleine Bruder darf jetzt auch:-)) Das kann ich den zweien gar nicht erzählen - ich hör sie schon: Aber Oma, du hast doch so viel Platz im Garten....
    Wie schön, wenn man den Kindern so einen Traum erfüllen kann!
    Viel Spaß beim Shoppen und liebe Grüße!

    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön, ein Post dessen Inhalt so viel Freude ausstrahlt und es einem beim Lesen warm ums Herz wird... Ich schmelze gerade dahin ;-)
    Lg Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,

    als Pferdenärrin bin ich begeistert. Vor allem, dass ihr nicht nur ein Pony genommen habt, sondern zwei. Schließlich brauchen sie als Herdentiere einander. Ich finde es immer ein bisschen traurig, wenn Menschen sich nur ein Pferd/Pony halten...

    Ich wünsche euch ganz viel Freude mit den beiden und bin sicher, dass sie euer Leben bereichern werden.

    Viele Grüße, auch an die Reiterin Alma

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,
    was hätte ich als kleines Mädchen dafür gegeben,ein eigenes Pferd zu haben!
    Ihr habt es den zwei Süßen richtig gemütlich gemacht.
    Die Namen sind ja auch der Knüller!
    Viel Spaß mit euren Neuzugängen wünscht
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,

    das dürfen meine beiden Jüngsten jetzt nicht sehen. Oder sie fragen, ob du sie auch noch adoptierst... zusätzlich zu den Ponys.

    Das sind aber zwei wunderschöne Gesellen! Viel Freude euch allen mit den beiden.

    Liebe Grüße
    Nula


    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja,
    wow, ist das toll! Da wäre meine Süße bestimmt
    drauf abgefahren. Nun ist sie ja schon so groß.
    Die Ponys sind wunderschön. Das glaube ich,
    dass deine Kleine sie liebhat :-)
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  8. Anjuscha, du MUSST mal auf meinen Blog schauen, und zwar in den Post vom 19. März. Gaaanz wichtig!!!

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen