Dienstag, 25. September 2012

Ein Tag wie bei Frau Holle ...

Oder ... komm wir sammeln Äpfel und backen Brot ! 
Als ich diesen Satz Heute Nachmittag ausgesprochen hatte . Hörte ich ein lautes JAAAA , als hätte Enno seine ganze Schulklasse mit nach Hause gebracht. Dabei standen nur Enno und Alma vor mir . Ratz fatz waren die Gummi`s angezogen und meine süßen Erntehelfer vor der Haustür. Wir rüttelten und schüttelten an dem Baum wie im Märchen von Frau Holle . Leider wurden wir am Gartenzaun nicht mit Gold übergossen. Aber die Mühe hat sich trotzdem gelohnt , denn wir hatten im Nu einen großen Eimer voller großer Äpfel . Die wurden dann auch gleich mit unserer Schälmaschine nackig gemacht und bekamen von Alma noch einen netten Schnitt verpasst. Das tolle daran war , dass meine Süßen das Schälen und Schneiden ganz Alleine hinbekommen haben. Da wunderte es mich gar nicht , dass das fertige Apfelmus ganz doll lecker ist!



In der "Frei" Zeit habe ich uns dann ein schnelles Dinkelbrot gebacken. Mmmmhhh lecker und wirklich ganz einfach. Echt was für Landtrulla`s und Landeier die den nächsten Supermarkt nicht gleich um die Ecke haben. Damit macht man seinem Bäcker Konkurrenz !

Rezept 

Dinkel-Schnellbackbrot

Zutaten für 1 Brot

1 El Honig

500 ml Wasser-Milch Gemisch (1:1)

1 Päckchen Backhefe

500 g Dinkelvollkornmehl

1 EL Meersalz

1-2 Tl Brotgewürz

Nüsse , Saaten und Kerne nach Belieben

Zubereitung

Honig im lauwarmen Wasser-Milch Gemisch auflösen und Hefe unterrühren ( ich habe einen Würfel Frischhefe genommen) . Die Flüssigkeit etwa 10 Minuten stehen lassen , bis sich kleine Blasen bilden.

Die trockenen Zutaten mischen und mit der Hefe-Milch verrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.

Eine Kastenform fetten und nach Belieben mit Sonnenblumen-oder Kürbiskernen , Nüssen , Samen ect. ausstreuen. Den Teig hineinfüllen und 10 Minuten gehen lassen.

Die Form in den kalten Backofen schieben und auf 180° C Umluft einstellen. 90 Minuten backen. 

Das Rezept ist aus den Alnatura Kochbuch


Kindermund tut Wahrheit kund

Ich zu Alma : 
Komm ich helfe dir beim Socken anziehen !
Alma : 
Nein ! Ich helfe mir schon selber !!!


Ich wünsche Euch noch ein paar schöne Stunden !

Herzliche Grüße Eure Landtrulla


Kommentare:

  1. Was fuer ein schöner Post! So schön geschrieben! Toll, wenn man einen Apfelbaum im Garten hat, der einem mehr als drei Äpfel beschert ;-)! Danke fuer das Dinkelbrot-Rezept, nach so einem habe ich schon gesucht, denn meine Schwester hat mir von Dinkelbrot vorgeschwärmt und das wäre mal eine willkommende Abwechslung beim Abendbrot! Wir haben in der letzten Zeit auch öfters unser Brot selbst gebacken und ich finde eine Mischung aus Weizen- und Roggenmehl auch sehr lecker! Und der Kommentar von Alma ist auch wieder zuckersüß! Tolle Helferlein hast Du da!
    Ganz liebe Grüße,
    Appelgretchen

    AntwortenLöschen
  2. Das Brotrezept hört sich gut an. Ich habe bloß immer so Probleme mit Hefeteig oder eigentlich nur Angst, dass es nicht gelingt. Deine Spatzen sind wirklich eine süße Bande. So fleißig :-) Aber es ist auch wirklich so, wenn man sie auf dem "richtigen Fuß" erwischt, helfen sie unheimlich gern. Merke ich bei meinem 8jährigen Sohnemann auch immer. Da kann man richtig Spaß haben. Was macht das häkeln? ;-)

    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  3. Ganz lieben Dank für das tolle Rezept!

    Bis auf Brotgewürz hab ich alles Zuhause ;o)

    Bin gespannt, ob ich es hin bekomme ;o)..bin leider keine begnadete Bäckerin

    Herzige Grüße

    Ursel

    AntwortenLöschen