Sonntag, 21. Oktober 2012

So schmeckt der Herbst




Apfel - Wallnuss - Kuchen 
von meiner lieben Freundin Kerstin


2 Tassen Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Tasse Öl
4 Eier
2 Tassen Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Esslöffel Kakao
2 Teelöffel Zimt
1 Tasse gehackte Wallnüsse
3 mittelgroße Äpfel fein gewürfelt

Alle Zutaten zu einem Rührteig verrühren und in eine gefettete und gemehlte Gugelhupfform einfüllen. 
Bei 180° C Umluft für 60 Minuten backen . Stäbchenprobe 
Mmmmh , der ist lecker  und Laktosefrei ! 

Und falls ihr noch etwas übrig lasst , könnt ihr am nächsten Tag noch eure nette Nachbarin oder liebste Freundin auf ein Stück Kuchen einladen ! Er schmeckt dann immer noch SUPER !



Kommentare:

  1. Der Herbst bei euch schmeckt aber besonders gut!
    Gleich mal das Rezept merken. Bald sind Ferien, da backe ich es vielleicht einmal nach.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    hört sich lecker an.
    Wir haben soo viele Walnüsse am Baum.
    Irgendwie müssen wir sie ja verbrauchen ...Hihi
    Der Kuchen ist bestimmt auch lange saftig durch die Äpfel, oder?
    Einen schönen Abend und viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    das freut mich aber, dass mein Kuchen bei Dir immer noch so hoch im Kurs steht ;-)
    Er ist aber auch wirklich lecker! Muss ihn demnächst auch mal wieder backen.
    Alles Liebe von
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    der Kuchen klingt superlecker und sieht auch so aus! Wird notiert und bei Gelegenheit nachgebacken! Auf von Dir gepruefte Rezepte ist Verlass :-) !
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Rezept!
    Ich liebe Guglhupfs in allen Varianten!Das werde ich auch mal ausprobieren.Danke!
    Liebe Grüße von Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,
    der Kuchen lädt zum Nachbacken ein.Ich glaube ich werde mir ein Rezepteinschreibheft für den Hebst anlegen und da kommt dein Rezept mit Sicherheit rein.Ich könnte mir hiermit auch Muffins vorstellen.
    Lieben Gruss und noch eine schöne Woche mit viel Sonne wünscht dir Heide

    AntwortenLöschen
  7. Eine Köstlichkeit, die du auftischt, liebe Anja. Den rühre ich bestimmt auch mal zusammen. Ich bin ein Fan schneller Kuchen.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen